Ganztagsbetreuung (GBS)

An unserer Schule wird nach dem Unterricht am Vormittag durch einen externen Kooperationspartner ein vielfältiges Angebot am Nachmittag in unserem Schulgebäude gewährleistet. Die enge Zusammenarbeit von Schule und Kooperationspartner ist uns dabei sehr wichtig.

Schwerpunkte in der Nachmittagsbetreuung sind:

  • Hausaufgabenbetreuung
  • ausgewogene, leckere, gemeinsam eingenommene Mahlzeit
  • Angebote für Sport, Natur, Kunst, Musik und Sprachen
  • Rückzugsmöglichkeiten und Spielangebote
  • Soziales Lernen/ Gleiche Werte und Normen wie am Vormittag
  • Verlässliche Betreuung durch pädagogisch qualifiziertes Personal

Schon lange bieten wir den Kindern am Nachmittag vielfältige Arbeitsgemeinschaften zur Auswahl an (z.B. Natur-AG, Kochen, Kinder-Yoga, Chor). Diese Angebote werden durch unseren Partner, die Elbkinder, verstärkt.

Seit 2014 haben wir einen Neubau, in dem auch unsere Mensa untergebracht ist. Der Raum ist lichtdurchflutet und wird auch am Vormittag, sowie im Anschluss an das Essen, gern genutzt.

Das Mittagessen ist reichhaltig und lecker und kostet  max. 3,50 € (ggf. Kostenübernahme durch Behörde).

Die Teilnahme am Ganztag ist freiwillig, bei Anmeldung aber an 3 Tagen in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr verbindlich und bis 16.00 Uhr kostenlos. Sollten Sie Ihr Kind für die GBS anmelden, ist die Teilnahme auch an 4 oder 5 Tagen möglich (Montag bis Freitag). Eine Anschlussbetreuung kann bei Bedarf auch von 6.00 bis 8.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr sowie in den Ferien gewährleistet werden (kostenpflichtig).

 Bei Fragen wenden Sie sich gern an unsere pädagogische Leitung:

Mareike Gürtler

Festnetz: 040 / 650 428 64

E-Mail: m.guertler@elbkinder-kitas.de

oder an Frau Greve (A.Greve@elbkinder-kitas.de)