Archiv der Kategorie: Allgemein

…auf Klassenreise!

Wir waren vom 23. bis zum 25.Mai 2018 in Mölln. 

Wir haben Till Eulenspiegel getroffen, haben eine Stadtführung bekommen von Monika, waren auf einem Biobauernhof, beim Badesee, wir haben eine kleine Nachtwanderung und eine Schifffahrt gemacht. Und am letzten Abend haben wir noch eine Kinderdisco mit Popcorn gemacht. Und extra für die Disco ist Michi gekommen.

Also die Klassenreise war richtig toll. Aber am ersten Abend hat die ganze Klasse einen Riesenschrecken bekommen und manche haben sogar geweint… wenn du mehr vom Schrecken wissen willst, dann frag die Kinder aus Klasse 2!

(Tilda)

…auf Klassenreise!

Wir waren vom 23. bis zum 25.Mai 2018 in Mölln. 

Wir haben Till Eulenspiegel getroffen, haben eine Stadtführung bekommen von Monika, waren auf einem Biobauernhof, beim Badesee, wir haben eine kleine Nachtwanderung und eine Schifffahrt gemacht. Und am letzten Abend haben wir noch eine Kinderdisco mit Popcorn gemacht. Und extra für die Disco ist Michi gekommen.

Also die Klassenreise war richtig toll. Aber am ersten Abend hat die ganze Klasse einen Riesenschrecken bekommen und manche haben sogar geweint… wenn du mehr vom Schrecken wissen willst, dann frag die Kinder aus Klasse 2!

(Tilda)

Ausflug zur Bücherhalle Bergedorf

Ende April ist die erste Klasse nach Bergedorf in die Bücherhalle gefahren. Dort durften die Kinder eine Lesung genießen und anschließend interaktiv am digitalen Whiteboard Fragen zum Buch beantworten. Leidenschaftlich wurde hinterher in der Bücherei gestöbert und gelesen. Zum Abschluss haben sich die Kinder auf dem Spielplatz hinter dem Bergedorfer Rathaus ausgetobt.

Lest selbst, wie gut es der Klasse gefallen hat:

Wir waren in der Bücherhalle. Wir haben der Frau zugehört wie sie gelesen hat. Es ging um die Olchis. Die Olchis haben Geburtstag gefeiert. Es hat Spaß gemacht.

(Jonas P)

Der Ausflug war toll und am besten fand ich dass Mama da war. Und dass wir das Rennen gewonnen haben. Die Bücherei war auch toll.

(Tristan)

Es hat mir Spaß gemacht. Das Spiel von den Olchis.

(Malte)

Ich war heute in der Bücherhalle. Uns wurde das Buch von den Olchis vorgelesen. Feuerstuhl hatte Geburstag.

(Louis)

Wir waren in der Bücherhalle. Dort haben wir die Olchis gehört. Dann haben wir ein Quiz gespielt. Wir haben sogar gewonnen! Danach sind wir eine Runde umsonst gelaufen.

(Jonas B)

Heute waren wir in der Bücherhalle. Dort haben wir einen Olchi-Lesung besucht. Danach sind wir noch auf einen Spielplatz gegangen.

(Henry)

Wir waren in der Bücherhalle. Danach waren wir auf dem Spielplatz. Wir haben Ritter gepielt.

(Lasse)

Ich fand es toll in der Bücherhalle. Können wir nochmal in die Bücherhalle?

(Miriam)

Ausflug zur Bücherhalle Bergedorf

Ende April ist die erste Klasse nach Bergedorf in die Bücherhalle gefahren. Dort durften die Kinder eine Lesung genießen und anschließend interaktiv am digitalen Whiteboard Fragen zum Buch beantworten. Leidenschaftlich wurde hinterher in der Bücherei gestöbert und gelesen. Zum Abschluss haben sich die Kinder auf dem Spielplatz hinter dem Bergedorfer Rathaus ausgetobt.

Lest selbst, wie gut es der Klasse gefallen hat:

Wir waren in der Bücherhalle. Wir haben der Frau zugehört wie sie gelesen hat. Es ging um die Olchis. Die Olchis haben Geburtstag gefeiert. Es hat Spaß gemacht.

(Jonas P)

Der Ausflug war toll und am besten fand ich dass Mama da war. Und dass wir das Rennen gewonnen haben. Die Bücherei war auch toll.

(Tristan)

Es hat mir Spaß gemacht. Das Spiel von den Olchis.

(Malte)

Ich war heute in der Bücherhalle. Uns wurde das Buch von den Olchis vorgelesen. Feuerstuhl hatte Geburstag.

(Louis)

Wir waren in der Bücherhalle. Dort haben wir die Olchis gehört. Dann haben wir ein Quiz gespielt. Wir haben sogar gewonnen! Danach sind wir eine Runde umsonst gelaufen.

(Jonas B)

Heute waren wir in der Bücherhalle. Dort haben wir einen Olchi-Lesung besucht. Danach sind wir noch auf einen Spielplatz gegangen.

(Henry)

Wir waren in der Bücherhalle. Danach waren wir auf dem Spielplatz. Wir haben Ritter gepielt.

(Lasse)

Ich fand es toll in der Bücherhalle. Können wir nochmal in die Bücherhalle?

(Miriam)

Ausflug zum Wochenmarkt

Im April 2018 sind die Klassen 1 und 4 gemeinsam auf den Wochenmarkt nach Bergedorf gefahren. Dort haben die Kinder gemeinsam für den Kinderkiosk mit den Landfrauen am Folgetag eingekauft. Im Anschluss haben die Klassen ein Konzert in der Lola besucht.

Lest selbst, wie gut es den Erstklässlern gefallen hat!

Klasse 1 und Klasse 4 sind zusammen zum Wochenmarkt gegangen. Und zur Lola. Das war toll.

(Luna)

Ich will nochmal Eisessen und ich will mal wieder in das Konzert. Das Eis – ich hatte Schoko und du? Sag es mir mal!

(Miriam)

Das war toll. Wir sind mit dem Bus gefahren.

(Samira)

Der Ausflug war schön. Und wir waren auch Obst und Gemüse einkaufen und wir waren auch ein Eis essen.

(Charlotte)

Wir waren auf dem Wochenmarkt. Da gab es Obst und Gemüse. Wir haben fast alles gekauft. Ich und meine Gruppe haben von einer Frau Gurken bekommen.

(Helen)

Wochenmarkt fand ich prima.

(Ayleen)

Kinderzeichnung einer Schnecke

Ich war beim Konzert. Da war eine kleine Schnecke. Das Konzert hat mir gefallen.

(Lisa)

Wir waren bei dem Markt. Dort haben wir Obst und Gemüse gekauft. Später haben wir ein Eis gegessen.

(Lasse)

Heute waren wir auf dem Markt. Dort haben wir Obst und Gemüse gekauft. Ich bin an der Hand von Simon und Eyke aus der 4. Klasse gegangen.

(Henry)

Wir waren beim Markt. Dort habern wir Obst und Gemüse gekauft. Später haben wir ein Eis gegessen. Das war lecker!

(Jonas B)

Ich war in der Lola. Ich habe einen Klassenausflug gemacht. Wir sind mit der Klasse nach Bergedorf gefahren. Wir sind zum Wochenmarkt gegangen und haben Obst und Gemüse gekauft.

(Louis)

Erdbeereinkauf

Ausflug zum Wochenmarkt

Im April 2018 sind die Klassen 1 und 4 gemeinsam auf den Wochenmarkt nach Bergedorf gefahren. Dort haben die Kinder gemeinsam für den Kinderkiosk mit den Landfrauen am Folgetag eingekauft. Im Anschluss haben die Klassen ein Konzert in der Lola besucht.

Lest selbst, wie gut es den Erstklässlern gefallen hat!

Klasse 1 und Klasse 4 sind zusammen zum Wochenmarkt gegangen. Und zur Lola. Das war toll.

(Luna)

Ich will nochmal Eisessen und ich will mal wieder in das Konzert. Das Eis – ich hatte Schoko und du? Sag es mir mal!

(Miriam)

Das war toll. Wir sind mit dem Bus gefahren.

(Samira)

Der Ausflug war schön. Und wir waren auch Obst und Gemüse einkaufen und wir waren auch ein Eis essen.

(Charlotte)

Wir waren auf dem Wochenmarkt. Da gab es Obst und Gemüse. Wir haben fast alles gekauft. Ich und meine Gruppe haben von einer Frau Gurken bekommen.

(Helen)

Wochenmarkt fand ich prima.

(Ayleen)

Kinderzeichnung einer Schnecke

Ich war beim Konzert. Da war eine kleine Schnecke. Das Konzert hat mir gefallen.

(Lisa)

Wir waren bei dem Markt. Dort haben wir Obst und Gemüse gekauft. Später haben wir ein Eis gegessen.

(Lasse)

Heute waren wir auf dem Markt. Dort haben wir Obst und Gemüse gekauft. Ich bin an der Hand von Simon und Eyke aus der 4. Klasse gegangen.

(Henry)

Wir waren beim Markt. Dort habern wir Obst und Gemüse gekauft. Später haben wir ein Eis gegessen. Das war lecker!

(Jonas B)

Ich war in der Lola. Ich habe einen Klassenausflug gemacht. Wir sind mit der Klasse nach Bergedorf gefahren. Wir sind zum Wochenmarkt gegangen und haben Obst und Gemüse gekauft.

(Louis)

Erdbeereinkauf

 

NDR-Mitmachkonzert

Wir waren am 23. März 2017 in einem Konzert der NDR-Bigband. Die Musik hat uns sehr gefallen. Es war toll, dass es eine Geschichte dazu gab!

Das Mikrophon ist dazu da, dass alle richtig gut hören können. Wenn man ganz hinten im Konzertsaal sitzt, könnte man sonst nichts hören. Und das wäre blöd für die Leute!

Esmeralda, Johanna und Jolan

Der WP-Kurs Kreative Schreibwerkstatt

Seit März 2018 gibt es den Kurs Kreative Schreibwerkstatt, an ihm nehmen zwölf Kinder aus den Klasse 2 bis 4 teil. Einmal wöchentlich eine Schulstunde lang treffen wir uns.

Wir sprechen über unsere Lieblingsautoren. Außerdem schauen wir spannende Bilderbücher an und überlegen, wie die Geschichten weiter gehen könnten. Und natürlich schreiben wir unsere eigenen Geschichten: Meist malen wir erst ein Bild dazu und legen dann mit dem Schreiben los, manchmal zu zweit, manchmal auch allein. Zwei Beispiele von Flora + Jolan und auch von Johanna könnt ihr hier lesen.

Der Hund Liselotte

Autorin: Johanna Beu

Es war einmal ein Mädchen, das hieß Emma. Es wollte gern einen Hund haben. Emma fragte ihre Eltern: „Mama und Papa, darf ich einen Hund haben?“ Die Mama sagte ja. Der Papa sagte: „Nein! Wenn wir in den Urlaub fahren, wo soll der Hund dann hin?“ „Papa, ich weiß, wo der Hund hin kann: Zu Oma und Opa!“ „O.k., du kriegst einen Hund. Vielleicht zu deinem Geburtstag.“

Emma kriegte einen Hund und sie musste das Futter und Wasser für den Hund kaufen. Die Hündin hieß Liselotte.

Ein Jahr später: Der Hund fühlte sich wohl. Und Emma hatte keine Zeit für Liselotte. Aber Mama und Papa haben sich um Liselotte gekümmert bis Emma wieder Zeit hatte.

Zwei Jahre später: Liselotte hatte Geburtstag und Emma hat einen Hunde-Kuchen für sie gebacken. Liselotte hat gebellt und alle haben gelacht!

Ein spannendes Abenteuer mit Bagira und Laura

Autoreninnen: Flora Margarethe Rosalie Brand und Jolan Elisa Plümecke

An einem schönen Sonntagmorgen ging Laura zum Pferdestall. Um Bagira eine Möhre zugeben. Aber was sah sie da? Bagira war weg. Sie suchte den ganzen Hof ab. Aber Bagira war nicht zu finden. Sie musste gestohlen worden sein. Laura rannte zu ihren Eltern und erzählte, was geschehen war. Aber die Eltern hatten gesagt, Laura sollte mit Topsi in den Wald reiten und da suchen. Also ritt Laura in den Wald. Da waren ja Hufspuren und Laura hatte sie erkannt. Es waren führten zu einem heruntergekommenen Haus. Da hörte sie ein Wiehern und zwei Stimmen. Das Wiehern war Bagiras und die Stimmen erkannte sie auch. Es waren die zwei berühmtesten Pferdediebe Fred und Axel. Laura lauschte. Sie wollten Bagira für 100 Millionen verkaufen. Laura erschrak und ritt blitzschnell nach Hause und erzählte ihren Eltern, was passiert war. Vater und Mutter galoppierte zusammen mit Laura zu den Dieben und Bagira. Dann rief die Mutter die Polizei an und der Vater schlich zu Fred und Axel und fesselte die beiden vorsorglich an einen Baum. Da kam endlich die Polizei und nahm die beiden Übeltäter mit auf die Polizeiwache. Zugleich holten die Polizisten Bagira und ließen Bagira zu Laura galoppieren. Laura gab Bagira zwei Möhren und fünf Äpfel. Daraufhin ritten sie alle zusammen nach Hause.

ENDE

Ende gut, alles gut!

 

 

Radau-Konzert

Ende Mai sind drei Klassen unserer Schule zum Rockkonzert der Musikgruppe „Radau“ in den Schanzenpark nach Hamburg gefahren.

Mit Kopfhörern ausgestattet haben wir uns im gut gefüllten Zirkuszelt über eine Stunde dem Beat hingegeben.

It´s Partytime!!!!

Die Kinder der ersten Klasse haben anschließend in ihren Geschichtenheften gezeichnet und geschrieben:

Der Ausflug zum Radaukonzert war toll. Am besten fand ich das Fußballlied.

(Tristan)

Das Konzert war gut. Einer hatte eine Rockgitarre.

(Lennox)

Ich war heute auf einem Konzert in der Schanze. Das hat mir so toll gefallen.

(Louis)

Wir sind mit der Bahn gefahren. Zum Konzert der Band Radau. Danach haben wir eine Eis gegessen. Das Konzert war laut. Am besten hat mir das Schlagzeug gefallen.

(Jonas B)

Heute waren wir bei einem Kinderrockkonzert im Schanzenpark. Die Band „Radau“ hat eine tolle Vorstellung gegeben. Wir haben viel getanzt vor der Bühne.

(Henry)

Wir sind mit dem Zug in die Stadt gefahren. Radau hat im Zelt gesungen. Es war toll!

(Lasse)

Der Ausflug war toll. Die Musik war zu leise.

(Johannes)

Wir waren bei Radau. Das war toll. Meine Mama war auch mit. Danach haben wir eine Eis gegessen.

(Levin)

Ich war im Konzert. Das Konzert war richtig cool. Ayleen und ich haben getanzt.

(Lisa)

Wir waren im Radau-Konzert. Wir haben hinterher ein Eis gegessen.

(Felix)

Wir waren bei einem Rockkonzert. Dort waren viele Kinder. Die Musik hat mir am besten gefallen.

(Helen)

Es war eine Konzert. Es wurde Musik gespielt. Danach haben wir ein Eis gegessen. Mit dem Bus sind wir zurück gefahren.

(Jonas P)

Wir haben Radau Lieder gehört. Wir waren noch Eis essen. Wir sind mit dem Bus gefahren. Ich durfte an meiner Haltestelle aussteigen.

(Samira)

Ich will noch einmal ins Konzert.

(Miriam)

Radau-Konzert

Ende Mai sind drei Klassen unserer Schule zum Rockkonzert der Musikgruppe „Radau“ in den Schanzenpark nach Hamburg gefahren.

Mit Kopfhörern ausgestattet haben wir uns im gut gefüllten Zirkuszelt über eine Stunde dem Beat hingegeben.

It´s Partytime!!!!

Die Kinder der ersten Klasse haben anschließend in ihren Geschichtenheften gezeichnet und geschrieben:

Der Ausflug zum Radaukonzert war toll. Am besten fand ich das Fußballlied.

(Tristan)

Das Konzert war gut. Einer hatte eine Rockgitarre.

(Lennox)

Ich war heute auf einem Konzert in der Schanze. Das hat mir so toll gefallen.

(Louis)

Wir sind mit der Bahn gefahren. Zum Konzert der Band Radau. Danach haben wir eine Eis gegessen. Das Konzert war laut. Am besten hat mir das Schlagzeug gefallen.

(Jonas B)

Heute waren wir bei einem Kinderrockkonzert im Schanzenpark. Die Band „Radau“ hat eine tolle Vorstellung gegeben. Wir haben viel getanzt vor der Bühne.

(Henry)

Wir sind mit dem Zug in die Stadt gefahren. Radau hat im Zelt gesungen. Es war toll!

(Lasse)

Der Ausflug war toll. Die Musik war zu leise.

(Johannes)

Wir waren bei Radau. Das war toll. Meine Mama war auch mit. Danach haben wir eine Eis gegessen.

(Levin)

Ich war im Konzert. Das Konzert war richtig cool. Ayleen und ich haben getanzt.

(Lisa)

Wir waren im Radau-Konzert. Wir haben hinterher ein Eis gegessen.

(Felix)

Wir waren bei einem Rockkonzert. Dort waren viele Kinder. Die Musik hat mir am besten gefallen.

(Helen)

Es war eine Konzert. Es wurde Musik gespielt. Danach haben wir ein Eis gegessen. Mit dem Bus sind wir zurück gefahren.

(Jonas P)

Wir haben Radau Lieder gehört. Wir waren noch Eis essen. Wir sind mit dem Bus gefahren. Ich durfte an meiner Haltestelle aussteigen.

(Samira)

Ich will noch einmal ins Konzert.

(Miriam)